letzte Änderung
23 Mai, 2011

chiens_3-28
Hund-0178
BuiltWithNOF
2009

 

Ich hoffe, dass es in diesem Jahr besser läuft als im Letzten. Wobei ich doch erwähnen möchte, dass es zumindest einmal für ein V5 gereicht hat – an diesem Tag war ich sehr stolz auf meinen Hund.

Mit dem Training sieht es ja im Moment wetterbedingt sehr schlecht aus. Auf den Platz kann man gar nicht. Wir sind einmal in der Woche in einer wunderschönen Reithalle, aber 50 km bei diesem Wetter fahren – muss nicht sein. Also sind die Voraussetzungen für unser 1. Turnier nicht besonders gut.

 

19.04.2009 VfH Ilvesheim

Unser 1. Turnier in diesem Jahr und wir haben immerhin ein SG geschafft. Die erste Stange fiel, obwohl Ispo weit genug vom Sprung entfernt lag. Aber das ist ja leider öfter unser Problem. Beim Aufgang auf den Steg hat er die Kontaktzone ganz knapp übersprungen. Die Verweigerung war dann mein Fehler. Nach dem Tunnel bin ich nicht weit genug rausgelaufen, musste einen Linksbogen um die Hürde machen und habe dadurch Ispo zu weit von der nächsten Hürde weggezogen. Aber er hat sich doch noch gut korrigieren lassen. Das Endergebnis waren 2 Fehler und 1 Verweigerung - damit war ich voll zufrieden, zumal sich Ispo voll auf mich konzentriert hat und sich durch nichts ablenken ließ.

Das Spiel ist dann nicht ganz so gut gelaufen. Wieder ist die Startstange gefallen und bis kurz vorm Ende des Parcours waren wir dann ohne weitere Fehler. Ispo hat sich wieder einmal ablenken lassen und ist an einer Hürde vorbeigelaufen. Damit war die Konzentration vorbei, aber trotzdem sind wir mit 1 Fehler und 1 Verweigerung ins Ziel gekommen. Leider war die Zeit überschritten.

 

01.05.2009 SV OG Ma-Feudenheim

Bei unserem 2. Turnier in diesem Jahr reichte es leider “nur” noch für ein “G”. Der rechts geführte Slalom hat Ispo doch noch einige Probleme bereitet. An der letzten Stange ist er raus und es hat doch einige Zeit gedauert, bis er den Slalom beendet hat. Eine Stange ist gefallen und an einem Hindernis war er mal wieder zu schnell für mich und ist vorbei gelaufen. Außerdem haben wir auch noch 3 Zeitfehler bekommen. Im Großen und Ganzen war ich zufrieden mit dem Ergebnis.

Das Spiel mussten wir leider ausfallen lassen. Durch die Arbeit im Büro bedingt, habe ich die Parcour-Begehung verpasst.

 

11.06.2009 HSV Lu-Friesenheim

Als ich morgens nach Friesenheim fuhr, habe ich mir ernsthaft überlegt, wieder nach Hause zu fahren. Es hat geschüttet und war stürmisch – kein Wetter für ein Turnier. Ich hätte es besser auch gemacht. Während des A-Laufs hat es gestürmt und geregnet. Ispo war unkonzentriert und ist zweimal im Tunnel verschwunden, ohne dass dieser dran gewesen wäre. Also wieder mal eine dis.

Das Spiel am Nachmittag habe ich uns geschenkt. Wenn man weiß, dass Ispo bei Sturm Angst hat, wird man diese Entscheidung auch verstehen.

 

14.06.2009 SV OG Speyer-Dudenhofen

Bei diesem A-Lauf hatten wir das schnellste dis aller Zeiten – Ispo ist um den ersten Sprung herumgelaufen und hat den zweiten vorgezogen. Ich habe ihn noch mal neu angesetzt und da lief er ganz annehmbar.

Dafür hat uns dann der Jumping1 entschädigt. Ispo hat hier eine ganz tolle Leistung gezeigt. Erst kurz vorm Ende lief er um den Tunnel herum. Für mich total unerwartet, denn sonst geht er ja immer in den Tunnel, auch wenn er das nicht soll. Bis ich ihn dann um den Tunnel wieder in den richtigen Eingang geführt hatte, reichte halt auch die Zeit nicht mehr ganz. Aber mit dieser einen Verweigerung und nur 1,12 sek. Zeitfehler war ich sehr stolz auf meinen Hund.

 

05.07.2009 HSV Edingen

An diesem Turnier konnten wir leider nicht starten. Ispo hatte in der Woche davor blutigen Durchfall und hatte sich bis Sonntags noch nicht richtig davon erholt. Außerdem macht ihm das schwüle Wetter doch sehr zu schaffen, so dass ich mich dafür entschied, zu Hause zu bleiben.

 

12.07.2009 SV OG Hermeskeil

Auch an diesem Turnier haben wir nicht teilgenommen. Ich war früh da, aber es hat so stark geregnet, dass ich mich entschieden habe, wieder nach Hause zu fahren. Normalerweise macht es mir nichts aus nass zu werden, aber bei gerade mal 12° - das musste nicht sein.

 

Damit ist unsere Turniersaison für dieses Jahr beendet. Wir sind gerade dabei, das Training mit Ispo komplett umzustellen und ein Turnier kann zu diesem Zeitpunkt nur in die Hose gehen,
Jetzt haben wir viel Zeit bis zum ersten Turnier im nächsten Jahr und ich hoffe, dass es dann auch ein bisschen besser läuft.

 

back-0014
[2009]