letzte Änderung
23 Mai, 2011

chiens_3-28
Hund-0178
BuiltWithNOF
Ispo

Ispo vom Salztalblick

Geboren: 12.06.2004

DSC00053Nachdem ich den Hund aus dem Tierheim nicht bekommen habe, startete ich einen Hilferuf an viele bekannte Hundler. Daraufhin wurde ich auch prompt auf einen schwarzen Schäferhund hingewiesen, der abgegeben werden sollte.

Im Alter von 13 Monaten kam dann Ispo im Juli 2005 zu mir. Er sollte sich als eine Herausforderung an mich herausstellen. Aber ich muss auch ehrlich sagen: Wenn ich gewusst hätte, was da auf mich zukommt – ich weiß nicht, ob ich ihn dann genommen hätte. Jetzt bitte nicht missverstehen – Ispo ist ein ganz lieber Kerl und ich würde ihn für nichts auf der ganzen Welt wieder hergeben, aber es war ein sehr langer, schwieriger Weg bis wir so weit waren. Für mich war eine riesige Umstellung. Bis dahin hatte ich ja immer sehr starke, selbstbewusste Rüden und jetzt musste ich ständig aufpassen, nichts falsch zu machen. Ich musste sehr viel dazulernen, aber ich denke mal, ich habe es ganz gut geschafft.DSC00030

 

Ispo musste die Menschen in seinem noch jungen Alter von ihrer sehr schlechten Seite kennen lernen und das hat ihn auch geprägt. Als er zu mir kam, hatte er Angst vor Allem und Jedem. Wenn man nur was in die Hand genommen hat, ist er davongelaufen. Zum Glück wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass er Türen öffnen kann. Daraufhin habe ich abgeschlossen, sonst wäre er am ersten Abend schon weg gewesen. Beim Spazierengehen hat er die Leute schon von Weitem angemacht und war kaum zu beruhigen. Und mit diesem Hund sollte ich die Begleithundeprüfung bestehen? Ich zweifelte daran. Aber mit der sehr tatkräftigen Unterstützung meines damaligen Vereins und des Hundesportvereins Frankenthal konnte ich die Prüfung im März 2007 trotz allergrößter Bedenken bestehen.

 

BILD0379Und dann ging es mit Turnieren los. Im ersten Jahr hagelte es Disqualifikationen, ich habe fast die Lust verloren. Ispo hatte allerdings immer seinen Spaß und das stand für mich immer im Vordergrund. Dann musste ich mir mal wieder einen neuen Trainer suchen und es ging ganz langsam aufwärts. Es gab zwar immer noch viele Niederlagen, aber auch einige Erfolge und ich hoffe doch, dass der Trend auch in diesem Jahr nach oben geht. Natürlich immer vorausgesetzt, dass Ispo gesund bleibt, denn das und der Spaß am Ganzen ist das Wichtigste.

Einfahrt 003

Wenn wir nicht auf Turnieren sind, gehen wir viel Wandern. Auch das macht ihm sehr viel Spaß, am Liebsten würde er sich den ganzen Tag draußen rumtreiben. Aber da ich ja leider auch noch eine kleine Nebenbeschäftigung habe, ist dies nicht möglich. Aber vielleicht schaffe ich es noch rechtzeitig in Rente zu gehen und dann habe ich viel Zeit für ihn. Aber das wird noch einige Jahre dauern und ich kann nur hoffen, dass er bis dahin noch bei mir und fit ist.

 

BILD0338 BILD0365
back-0014

noch mehr Bilder von Ispo

[Ispo]
BILD0222