letzte Änderung
23 Mai, 2011

chiens_3-28
Hund-0178
BuiltWithNOF
Urlaub 2009

Es war einfach nur herrlich.

Ein Ferienhaus am Ende von gerade mal 3 Häusern. Eine himmlische Ruhe – kein Verkehr, von den anderen Bewohnern hat man auch nichts gehört. Eine herrliche Gegend, ideal, um mit dem Hund Urlaub zu machen und sich vom Alltag zu erholen. Endlose Wanderwege, viele Sehenswürdigkeiten ohne dass man viel mit dem Auto unterwegs sein muss. Essen kann man in Franken sehr gut und für relativ wenig Geld, zumindest im Vergleich zu unserer Gegend.

Am schlimmsten war die Hinfahrt: Viele Baustellen auf der Autobahn – geplante 3 Stunden, benötigte 4 ½ Stunden. Wir waren froh, als wir endlich angekommen sind.

Über das Wetter konnten wir uns nicht beklagen – wenn es mal geregnet hat, dann abends oder nachts.

Für Bilder einfach aufs Datum klicken

Den Dienstag ließen wir langsam angehen. Die nähere Umgebung ums Haus erkundet, wo kann man einkaufen gehen, essen etc.

29.September

 

Am Mittwoch Fahrt nach Gößweinstein. Besichtigung der Klosterkirche und der Basilika. Gößweinstein ist ein Wallfahrtsort und das merkt man auch: Es ist ständig viel Betrieb.

30.September

 

Am Donnerstag Fahrt zur Burg Pottenstein. Aufstieg zum Aussichtspunkt, natürlich die falschen Schuhe an. Für diesen Weg hätte ich feste Wanderstiefel mit einer guten Profilsohle gebraucht, keine Joggingschuhe. Der Weg nach oben ging ja noch, aber der Abstieg war ein Graus. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Aussicht war grandios.

01.Oktober

 

Übers Wochenende haben wir nur Spaziergänge in der näheren Umgebung gemacht.

 

Am Montag haben wir eine kleine Rundfahrt gemacht und die Burgen Rabenstein und Rabeneck erkundet. Leider war auf Burg Rabenstein und der dazugehörigen Falknerei am Montag Ruhetag. Schade, die Falknerei hätte mich schon interessiert. Burg Rabeneck ist sowieso nicht zu besichtigen. Trotzdem hat sich die Fahrt gelohnt.

05.Oktober

 

Ein Höhepunkt war dann am letzten Urlaubstag ein Rundgang um Gößweinstein. Es ging von einem Aussichtspunkt zum nächsten, immer mit Blick auf die Burg oder die Basilika.

07.Oktober

 

 

back-0014
[Urlaub 2009]